Pluschi-Urlaub_bei_Bertha___GUTES_tun_fur_den_Kinderschutz
apr.

Prost Möhrensaft und euch einen oberfeinen Tag mit einer großen Tüte an Schönem

DAS BERTHALOGO_Aufklebervorlagemini

Bertha

Diese Homepage wurde optimiert für Firefox

Bertha aus Nordfriesland jetzt auch bei facebook

Ihr findet mich unter:

BERTHA AUS NORDFRIESLAND

Bertha will nach Wacken - 2014 als Buch

Ein Deichschaf aus Nordfriesland, das nach Wacken will??? Zum größten Heavy Metal-Festival der Welt?

Oh ja, denn wenn ich etwas will, dann wird das auch.

Bertha will nach Wacken , Paperback, 70 Buchseiten, teilweise farbig illustriert, 12 Euro, ISBN 978-3-95488-521-3

Bertha will nach Wacken - im Buchhandel erhältlich, auch bei amazon

musikinstrument00088

 

Wir danken dem Team von W:O:A für die freundliche Erlaubnis, dieses Buch veröffentlichen zu dürfen!

Rain or Shine - Sehen wir uns in Wacken???

WACKEN-BERTHA

Diese coole Bertha-Handpuppe mit Wacken-Shirt war 2013 unterwegs in Wacken, um GUTES zu TUN für den Kinderschutzbund. Mehr darüber unten ...

LESEPROBE aus dem Buch:

 ...

So schnell, wie Bertha mit ihrem dicken Popcorn-Bauch nur rennen konnte, düste sie zurück zu den anderen Schafen auf dem Vorland. Noch völlig aus der Puste, schnaufte sie: „Ich will auch nach Wackäääääään!“

Verständnislos starrten die Schafe sie an. Einige taten einfach so, als ob sie nichts gehört hätten, aber einer der jungen Böcke, der noch keine ordentlichen Schafmanieren hatte, fragte neugierig: „Häää?“

„Ja, übermorgen, mit dem Popcornlaster, fahre ich nach Wackääääään. Sollt ihr mal sehen“, verkündete Bertha energisch und wandte sich dann ohne einen weiteren Kommentar ab.

„Was will denn ein Schaf auf einem Metall-Festival?“, grummelten die anderen Schafe hinter ihr. Und: „Das ist doch so, dass sie da sie alle hinfahren, um unter Stoff zu schlafen, obwohl sie richtige Häuser haben und wo den ganzen Tag der Boden bebt vor lauter Musik, da bekommt man doch Schafmigräne!“

„Blöde Miesmacher!“, dachte Bertha und rannte zurück zu den schwarz gekleideten Leuten. Einer der Kerle drückte gerade auf einen Kopf von dem Musikkasten und holte ein flaches Teil aus seiner Jacke heraus. Diese Dinger kannte Bertha schon. Die Menschen redeten damit und streichelten es. Das sind bestimmt die Haustiere der armen Städter, die kein Platz für Schafe und Hunde und Katzen in ihren kleinen Wohnungen hatten ...

„Hier, ich zeig euch mal die Festivalbilder vom letzten Jahr“, sagte der Kerl.

„Oh, ja!“, rief Fiete und zauberte noch eine Tüte Popcorn unter seiner Jacke hervor. Nun knabberten die Kerle wieder Popcorn und schauten sich dabei die laufenden Bilder auf dem flachen Ding an. Aufmerksam blickte Bertha ihnen über die Schulter und staunte, was für eine große Menge an Leuten in schwarzen Klamotten es da jetzt zu sehen gab, die mit dem Kopf wackelten, die Finger spreizten, „Wackääääääm“ gröhlten und die interessantesten Dinge aßen. Hin und wieder konnte Bertha auch Musikbühnen erkennen, vor denen sich die Menschenmassen tummelten. Boh, wie spannend das alles aussah! Gar nicht zu vergleichen mit den Deichfesten hier. Diese dummen miesepetrigen Schafe da unten hatten echt keine Ahnung.

„Ich komme übermorgen mit dir mit“, wandte sich Bertha an Fiete, den Lastwagenfahrer. Anstatt mit Worten zu antworten, stand der auf und schüttete die Tüte aus. „Hier, für dich, du nettes Schaf.“ Na, da brauchte man ja auch keine Worte mehr, das war doch eine ganz deutliche Einverständniserklärung in Menschensprache. Entzückt mümmelte Bertha das Popcorn auf, während die Kerle alle aufstanden und zum Parkplatz loszogen.

Mit einem feinen Gefühl im Bauch wanderte Bertha zurück zum Vorland, um sich auf die Fahrt vorzubereiten. Schließlich hatte sie ja auch noch so einiges zu lernen für das Festival: Headbanging ging so langsam schon ganz gut. Aber dieser Wackengruß, oh, Hilfe! Der machte ihr wirklich Probleme. Ein Bein hochheben, Klauen auseinander spreizen, ach je ...

So übte und übte Bertha, bis am nächsten Tag wieder die Sonne über der Nordsee unterging. Noch einmal schlafen und dann: Jetzt war er da, der große Tag.   ...

 

musikinstrument00088

25 Jahre Wacken - und ich feierte das mit dieser Bucherscheinung “Bertha will nach Wacken”

Wie es weitergeht, das erfahrt Ihr alles in dem Buch. - Prost Möhrensaft!

Danke an unseren Sponsor NordCrew Media aus Nordfriesland!

Danke an unseren Sponsor Wackenkaffee aus Wacken, der mit dabei ist bei “Gutes tun mit Bertha - in Wacken”!

Danke an unsere Bertha-Freunde!    

Prost Möhrensaft auf unseren Sponsor NordCrew Media
Prost Möhrensaft auf unseren Sponsor Wacken Kaffee!

home

 zu Bücher

J.W.

Bertha will nach Wacken - 2014 als Buch

mit der WACKEN-BERTHA AUF NACH WACKEN UND DANACH GUTES TUN für den Kinderschutzbund:

WACKEN-BERTHA

Was die Bertha-Handpuppe auf dem Weg nach Wacken und in Wacken alles gemeinsam mit dem Team von NordCrewMedia erlebte, das kannst du hier nachlesen und anschauen - bitte dazu einfach nach unten scrollen:

26.07. Dreharbeiten bei den Aufbauarbeiten in Wacken und Treffen mit Thomas Jensen und Harry Metal:

26.07. Vorbereitungen für Wackäääääääähn: Packäääähn & Besuch bei der Schafversteherin & Abfahrt nach Wacken:

Dienstag, 30.7. - Besuch bei WACKEN-KAFFEE.

oh, Sarah bei Wacken-Kaffee
mini
oh, so viel Gepäck

30.7., klasse Stimmung, die Spannung steigt, noch 2x schlafen und bis dahin laufen die Vorbereitungen!

ja, Wacken ist sooooo cool!!!

Freitag, 2.8. in Wacken - bei klasse Wetter abhotten und nette Leute treffen ...:

oh, kisses for you

Mittwoch, 31.7. im Wackingervillage:

Wackingervillage

Samstag, 3.8. in Wacken: Autogramme von Doro, Mambo-Kurt & Wacken-Achim & viel Spaaaaaaß

oh, küssiiiiiih

Mittwoch, 31.7. Wacken- Kirche & SANTIANO im Artist-Village & Schnack mit Carsten Köthe

6

Sonntag, 4.8. - Heimreise

Donnerstag, 1.8. in Wacken: Dave Padden & Sabine Kaack & einige Musiker von Faun getroffen, crowd-Surfen erlebt & auf dem Gelände mit dem Quad unterwegs gewesen

oh, klassäääääh Musik!

auf youtube findet ihr die Filme zur Aktion, denn ich bin auch schon ein Filmstar:

ich bin ein Filmstar - juchhuuuuuu

 

Wackenbanner - neu

wackäääääähn

home

 

VORBEREITUNGEN 26.07.2013:

Bertha goes WOA mini

Natürlich müssen wir schon mal packääääähn ...

oh, wie fein, packäääääähn
oh, so viel Gepäck

 

26.07.: Besuch bei der Schafversteherin:

der Fotograf Stephan
Bertha will nach Wacken
der coole Schal von der WACKEN-BERTHA
 vor der Abfahrt nach Wacken noch schnell ein Foto
Reporterin Marie mag auch sooooo gerne Möhren
WACKEN-BERTHA & Thorsten Schicke von NCM
leckäääähr
Drei Mädels
Sarah-Angelina in Aktion
Abreise nach Wacken
tschühüüüüss, Nordfriesland
bis bald ...

 

26.07. Treffen mit Thomas Jensen & Harry Metall & Dreharbeiten bei den Aufbauarbeiten in Wacken:

Thomas Jensen  und Bertha im Schnack 1
Bertha goes WOA mini
Bertha staunt nur noch
Thomas Jensen unterschreibt als erster
endlich einmal Stapler fahren
Bertha und Marie mit Wackengruß
Bertha und ihr Schal 1
Wackääääääähn!!!
Harry Metal, der Podcast-Meister von Wacken

 

30.07. Heute waren wir bei WACKEN-KAFFEE zu Besuch, das ist soooooo klasse hier!

oh, leckääääähr
Bertha goes WOA mini

 

Bertha goes WOA mini

WACKEN ist soooooo coooooool!!! - sogar die Vorbereitungen sind cool

oh, Wacken ist sooooo cool!!!
oh, was das so alles gibt!
oh, wir freuen uns auf Wacken

 

31.07.Wackinger-Village, hier ist das sooooooo cooooool!!!

P1080281
Bertha goes WOA mini
wackig!_fb
P1080314
P1080354

Diesen oberfeinen Ohrstecker bekam ich von Luunarte - und Ihr findet sie nicht nur auf Märkten, sondern auch auf ihrer Homepage. - Dankääääää, das war so oberfein bei Euch!!!

P1080310
P1080304
P1080328

 

31.7.: so viele prima Begegnungen in der Wacken- Kirche, auf dem Gelände & im Artist-Village

2a
1
Bertha goes WOA mini
3
15

Martin Dreyer

6a

Holger Hübner

Hans-Timm Hinrichsen von SANTIANO

zu Besuch bei Santiano

Axel Stosberg von SANTIANO
Pete Sage von SANTIANO
Björn Both von SANTIANO
Pete Sage von SANTIANO

und ein netter Schnack mit Carsten Köthe:

 

Bertha goes WOA mini

1.8.2013: Wacken ist soooooooo klasse!!!

schaut mal auf meinen Arm
voll coool, oder?

... und wieder neue Autogramme auf dem Schal

Sabine Kaak
Sabine Kaak & Marie
der Sänger von Annihilator: Dave Padden

Faun

Oliver sa Tyr

... und klasse Sachen erlebt:

crowd-surfing
klassäääääh Musik!

 

2.8.: Wacken ist sooooooooo klassäääääääääh!

sonne über Wackäääääähn_fb
abrockääääähn_fb
klasse wetter_fb
abhottääääääääähn_fb
Quadfahren
zeltäääääääähn_fb
20130802_085146

 

3.8.: so viele prima Begegnungen und prima Erlebnisse heute in Wacken ...

Bertha goes WOA mini

danke an Mambo Kurt           und an Wacken-Achim vom blauen Bauwagen !

dankääääh - Achim1
Mambo Kurt_fb
kisses for you_fb
müdäääääh
waschsalon
grüßäääääh
küssiiiiiih
föhnäääähn guck mal
da gehts lang
da gehts lang
doro fb1
Alice Cooper

... und was für oberfeine Plakate es hier zu sehen gibt! :-)

danke an Doro für das Autogramm!

DORO

 

4.8.: Abreise & Heimfahrt ... tschüüüüüüss bis nächstes Mal, schönes Wacken!

Bertha goes WOA mini
20130731_140358
20130731_091234 20130803_203019
20130803_202849(0)
20130803_202731
20130803_202930
20130803_202816

DANKE, liebes Filmteam von NordCrewMedia, das war soooooo schön mit Euch in Wacken!

Prost Möhrensaft, Eure Bertha

 

home

wackäääääähn

Festival Today 2013_mittel

danke an den shz für diesen prima Artikel in der “Festival today” und dankäääääääh an Petra Remus für die Erlaubnis, den Artikel hier auf meiner Seite zu veröffentlichen

ab sofort direkt beim Engelsdorfer Verlag erhältlich und im Buchhandel:

Bertha will nach Wacken , Paperback, 70 Buchseiten, teilweise farbig illustriert, 12 Euro, ISBN 978-3-95488-521-3

mehr Infos unter “Bücher”

mit der WACKEN-BERTHA AUF NACH WACKEN UND DANACH GUTES TUN - für den Deutschen Kinderschutzbund Landesverband Schleswig-Holstein e.V :

ja, Wacken ist sooooo cool!!!zum Fotoalbum geht es hier unter “Handpuppe in Wacken” oh, crowd-surfing und hier geht es zu den Filmen  

 Danke an alle Unterstützer!

Die Benefiz- Versteigerungsauktion endete mit 551 Euro für den Kinderschutzbund SH 

bei ebay

 

 

Bertha goes WOA

 

 DER AUTOGRAMMSCHAL:                         ... und die Belegfotos zur Geschichte:

ein Textilstift für die Autogramme auf dem Schal von der WACKEN-BERTHA wurde für diese Aktion gespendet vom Kreativhaus hobbyton in Husum - danke!!!

wackenschal1
ja, Wacken ist sooooo cool!!!

Fotos und Infos: Bertha goes Wacken

das 1. Autogramm gab Thomas Jensen

N Thomas Jensen unterschreibt als erster2

der signierte Schal:

Die phantastischen Unterschriften auf dem Autogramm-Schal:

Thomas Jensen,

Harry Metal,

Holger Hübner,

Santiano

Martin Dreyer

Carsten Köthe von RSH

Dave Padden

Sabine Kaack

Tim Mälzer

von Faun: Oliver „SaTyr“ Pade, Niel Mitra, Fiona Rüggeberg, Katja Moslehner

Mambo Kurt

Wacken-Achim vom großen blauen Bauwagen

Doro Pesch

DANKE AN EUCH ALLE!!!

 

Eine prima Aktion war das!

logo kischubu
Wacken-Bertha & Benefiz-CD

Wir alle freuen uns oberdollääääh für und mit dem Marmeladenmann, Hans-Uwe Glashoff hat das Wacken-Fan-Paket ersteigert

Hans-Uwe freut sich klein
oh, helfääähn
oh, der Marmeladenmann mit Büchern

Und nun hat der Marmeladenmann auch sooooooo klassääääääh Hilfe :-) und inzwischen sogar ein marmeladiges Bertha-Buch

Prost Möhrensaft! :-)

Bertha will nach Wacken - 2014 als Buch

home

 zu Bücher

Prost Möhrensaft & Kiek mol wedder in!